Leipzig – Station Love

Urlaub, die freie Zeit will genutzt werden: also Wecker stellen, früh raus und ab ins Auto. Ich wollte nach Leipzig, war lang nicht mehr dort, könnte sich also wirklich lohnen…
Ich hatte riesig Bock mal wieder Treppen zu fotografieren, mal schauen was ich so finde?! Da ich die Architektur ein wenig trennen wollte, gibt es das ganze Treppengedöns dann im nächsten Artikel von Leipzig.
Mein erstes Ziel hat mich erst einmal zum Hauptbahnhof geführt. Hier hatte ich in meiner Jugend schon mal übernachten und wusste daher, dass dieser ziemlich imposant ist.

Mein Ziel waren die großen Eingangshallen und ich hatte auch schon eine Bildidee im Kopf. Ich wollte die Komponente Mensch mit ins Bild bringen, dies gehört für mich beim Bahnhof einfach mit dazu. Irgendwie machte mir aber das genau mittig stehende Geländer einen kleinen Strich durch die Rechnung. Ich konnte hier irgendwie mein Stativ nicht vernünftig darüber aufbauen. Von daher musste ich das Geländer als Stativ missbrauchen und auf mein ruhiges Händchen vertrauen. Es war die erste Januar Woche und mittlerweile kam doch der Winter zu uns, die kalten Hände waren also nicht unbedingt hilfreich!


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   25 mm
Blende:   f/8.0     Belichtungszeit:   1/30 s
ISO:   1600     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   18 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   1/6 s
ISO:   400     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Weiter führte es mich dann quer durch die Stadt, ich hatte mir einige Locations herausgesucht, war aber auch auf der Suche nach zufälligen Funden. Doch diese ganzen Fotos findet ihr wie schon mal erwähnt erst im nächsten Teil. Also müsst ihr noch ein wenig Geduld haben. Tut mir ja auch leid, aber ansonsten wär dieser Artikel einfach zu fett geworden.
Hier und jetzt bekommt ihr also mal nur Bahnhöfe zu sehen. Ist doch eigentlich auch mal cool oder nicht? Vor allem hat Leipzig in dieser Richtung echt was zu bieten. Die Stadt hat anscheinend ganz gut Geld hier rein gepulvert. Für Architekturliebhaber ist das natürlich ein Paradies, danke also :). Das nächste Foto zeigt also die Station Leipzig Markt mit der nötigen Dynamik.


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   22 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   1 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Weiter zum nächsten bombastischen Tunnel und einem zu recht sehr oft fotografierten Bahnhof – dem Wilhelm-Leuschner-Platz. Vielleicht habt ihr diesen ja auch schon im Titelbild erkannt?!


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   20 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   1 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Mittlerweile muss ich echt sagen, dass ich Leipzig mag…sehr sogar. Ich war leider viel zu lang nicht in der Stadt und jetzt auch nur für einen spontanen Tagesausflug. Die Lust wieder zu kommen wächst definitiv. Ich glaube auch generell, dass diese Stadt deutlich unterschätzt wird.

Mittlerweile hatte ich auch einige Kilometer zu Fuß auf dem Buckel und war auf der Suche nach dem Bayerischen Bahnhof…den mit den bunten Säulen. Mensch so ein geiler Bahnhof muss doch hier auch irgendwo sein!? Langsam kam ich mir doch etwas abseits vor, aber auf einmal tauchte er auf, war ich also doch nicht falsch.

Ohhh fuck…der Zug fährt schon an und das wäre einfach mal das perfekte Motiv. Ich habe mein Stativ quasi hingeschmissen, im Flug die Einstellungen getätigt und abgedrückt. Das war es dann, das nächste Bild und ich bin froh, dass es auch halbwegs nach meiner Vorstellung auf dem Sensor war. So lang wie ich mich im Bahnhof aufhielt, kamen nämlich nur noch S-Bahnen, welche recht langweilig grau waren und nicht den gewissen Eyecatcher-Effekt besaßen.


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   18 mm
Blende:   f/8.0     Belichtungszeit:   1/2 s
ISO:   200     Belichtungsmodus:   Manual exposure

So dann wollen wir uns doch mal ein wenig näher umsehen und gucken was der Bahnhof so kann…


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   18 mm
Blende:   f/5.0     Belichtungszeit:   1/25 s
ISO:   800     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   18 mm
Blende:   f/5.0     Belichtungszeit:   1/15 s
ISO:   800     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   21 mm
Blende:   f/8.0     Belichtungszeit:   1/30 s
ISO:   800     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   18 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   1/1 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   18.0-35.0 mm f/3.5-4.5     Brennweite:   18 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   1/30 s
ISO:   800     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Ja doch, ich war echt zufrieden soweit. Leipzig du machst mir Freude und siehst dazu auch noch verdammt gut aus!!!

Wenn euch die Fotos gefallen, könnt ihr euch also auf einen weiteren Teil freuen…und pssst, ich hatte sogar noch einen ganz kurzen Abstecher nach Halle gemacht und das alles an einem Tag!

Da ich mich ja auch unter die arbeitende Bevölkerung zählen, meinen sportlichen Trieb und auch die sozialen Medien nebenher befriedigen muss, versteht ihr hoffentlich dass nicht täglich ein neuer Artikel hier auf dem Blog erscheint. Falls euch aber langweilig sein sollte, kann ich euch nur meinen Instagram Account ans Herz legen. Dort findet ihr auch das ein oder andere hier nicht gezeigte Foto! 🙂

Ein kleiner Vorgeschmack noch aus Leipzig:

 

5 Gedanken zu „Leipzig – Station Love“

  1. sehr geile Bilder, da kann man absolut nicht meckern. Das erste Bild vom Hauptbahnhof gefällt mir in s/w richtig gut. Es erinnert mich total an die Grand Central Station in NY. Ich bin da in Leipzig am Bahnhof auch schon etliche male entlang gelaufen, aber scheinbar immer die falsche Richtung, immer die Treppe hoch, sodass ich mit dem Rücken zum Motiv stand und es daher nicht wahrgenommen habe 😀 Achso, falls du wieder mal in Leipzig bist, lass es mich wissen, ich bin alle paar Wochen auch dort unterwegs und hätte nix gegen ein kleines Treffen 😉

    Grüße
    Hiacynta

    1. Hey, danke dir! Freut mich, dass dir die Bilder gefallen.
      Ja mich erinnert das Bild auch total an Grand Central und vor allem an mein eigenes 😀
      http://fotosichtweise.de/blog/pics/NewYork/2014/NewYork_2014_24.jpg

      Oh du bist ab und an in Leipzig…was machst du denn da? Also bist du regelmäßig in München, Frankfurt und Leipzig?^^
      Ich muss definitiv nochmal zurück kommen. Glaub da schlummert noch so manches Schätzchen!

      Grüße,
      Steve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.