Meißen – Albrechtsburg am Abend

Es war Sonntag der 11.09. und eine Unwetterfront zog über Deutschland. Da ich noch in Dresden war, dachte ich mir am Abend mal die in der Nähe liegende Stadt Meißen zu besuchen. Mit der Albrechtsburg am Abend sehr interessant. Laut dem Regenradar sollte ich zur blauen Stunde noch Glück haben. Also nichts wie los und keine Zeit verlieren.

Als wir ankamen zog es sich im Hintergrund recht schnell zu und es fing an zu Gewittern. Sehr imposant zog dann eine Gewitterwolke genau durchs Bild. Sehr schade, dass es noch relativ hell und die Beleuchtung aus war.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   13 mm
Blende:   f/10.0     Belichtungszeit:   8 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Das Gewitter kam immer näher und der Wind nahm immer mehr zu. Die Leute mussten ihre Kopfbedeckungen festhalten und ich stand mit Stativ auf der Brücke und fotografierte. Das Ganze wurde dann aber so heftig, dass ich doch noch fix den Schirm beim Auto holte. Aber wir hatten Glück…es regnete nicht und zog ganz knapp an Meißen vorbei.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   20 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   20 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   20 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   30 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Mit Schirm als Sicherheit habe ich es dann nochmal von der Brücke probiert. Im Hintergrund blitzte es noch immer. Jedoch waren die Blitze recht weit weg und nicht deutlich sichtbar. Dazu kam, dass der Himmel noch nicht richtig dunkel war, wodurch ich leider kein schönes Blitzfoto einfangen konnte. Der Wind war noch immer heftig und ich sah die Kamera auf dem Stativ vibrieren. Zu meiner Verwunderung habe ich dennoch einige knackig scharfe Bilder bekommen.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   11.5 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   15 s
ISO:   200     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   17.0-50.0 mm f/2.8     Brennweite:   38 mm
Blende:   f/9.0     Belichtungszeit:   25 s
ISO:   200     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Bevor das große Unwettergebiet auch über Dresden kam, packte ich fix meine 7 Sachen und es ging zurück. Meine gewünschten Bilder waren im Kasten, auch wenn es sehr schade war, dass ich keinen Blitz mit aufs Bild bekam. Vielleicht beim nächsten Mal 🙂

2 Gedanken zu „Meißen – Albrechtsburg am Abend“

    1. Hm…bei so einem Kommentar würde ich mir etwas produktiveres Feedback als so einen dahergesagten Satz wünschen. In den Bildern steckt kaum Bearbeitungsaufwand aber okay. Kann das also nicht ganz nachvollziehen was hier gemeint ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.