Ein Wochenende in Dresden

Letztes Wochenende war ich mal wieder in Dresden und hatte zudem noch meine Cam dabei! Es sollte zudem sonnig herbstlich schön werden. PERFEKT…ich hatte doch mit der sächsischen Schweiz eh noch ein Hühnchen zu rupfen. Denn meine To Do Liste besagte die Bastei im Herbst zum Sonnenaufgang bei möglichst schöner Stimmung abzulichten.

Pünktlich am Samstag kurz nach 5 aufgestanden und die Bedingungen sahen sehr gut aus. Als ich jedoch bei der Bastei war, war die Stimmung ganz und gar nicht mehr schön. Im Dunklen ging es dann mit Taschenlampe bewaffnet durch den Wald zur Location! Als ich dann auf dem Felsen stand machte sich die Ernüchterung breit. Es war einfach nur grau in grau…eine dicke Suppe und zudem gab es noch reichlich Sturm. Ich machte mir schon gar keine Hoffnung auf ein schönes Bild. Naja ich wartete noch kurz ab bis es hell wurde…manchmal hat man ja Glück..aber nicht mal der Himmel färbte sich! Das eine Bild zeige ich trotzdem noch.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   20 mm
Blende:   f/10.0     Belichtungszeit:   5 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Ein wenig enttäuscht ging es dann zurück nach DD…aber nunja dies gehört dazu. Denn eine Komponente für ein gutes Foto ist Glück. Das hatte ich diesmal leider nicht, aber vielleicht beim nächsten Mal! Das Positive daran…wenn man zeitig aufsteht, dann hat man den kompletten Tag noch vor sich. Perfekt.

Ohne Foto wollte ich natürlich Dresden auch nicht verlassen. Ach naeben…was ist denn mit meiner Treppenhausserie? Ja klar, warum nicht mal wieder ein paar neue Locations besuchen. Doch irgendwie hatte mich das Glück wirklich verlassen, denn fast jede Location war zugeschlossen. Klar es war Samstag…aber wann soll ich denn sonst kommen 😛
Na immerhin haben die Uni-Gebäude für die strebsamen Studenten offen und somit konnte ich noch 2 neue Treppen in meine Sammlung bringen!


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   20 mm
Blende:   f/10.0     Belichtungszeit:   1 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Die zweite Treppe bereitete mir größere Anstrengungen. Ich würde fast behaupten, dass diese bisher mit am schwierigsten zu fotografieren war. Unten stehen ein paar Technik Modelle im Weg und in der Komposition hat man dauernd mit Elementen zu kämpfen, welche nicht mit aufs Bild sollen. Hässliche Strahler die von der Decke hängen etc. Ich stand unter der Treppe und dachte mir, dass diese wirklich ganz hübsch ist..aber ich wusste nicht wie ich es auf ein schönes Bild bringen sollte. Nun denn 2 Bilder habe ich davon mitgebracht.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   10 mm
Blende:   f/6.3     Belichtungszeit:   1/30 s
ISO:   400     Belichtungsmodus:   Auto exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   13 mm
Blende:   f/4.5     Belichtungszeit:   1/60 s
ISO:   400     Belichtungsmodus:   Auto exposure

Derzeit habe ich wirklich das Problem zum Fotografieren zu kommen. Meist spielt das Wetter nicht mit und dann wird es schon so zeitig dunkel, dass man in der Woche auch nicht dazu kommt. Ich hoffe ich kann euch nächstes Wochenende wieder neue Bilder mitbringen. Drückt die Daumen und Sorry dafür!

Grüße
Steve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.