Shortnews – Lofoten Trip

Gemeinsam mit Benjamin Diedering war ich für insgesamt 5 Tage (+2Tage An-/Abreise) auf den Lofoten unterwegs. Mittlerweile bin ich wieder zurück im nassen Deutschland und ich wollte nur einen kurzen Lagebericht abgeben. Natürlich folgen demnächst ausführliche Artikel mit vielem Bildmaterial! Ich will ja auch nicht zuviel verraten, aber so einen kleinen Einblick kann ich euch nicht vorenthalten. Vielleicht habt ihr ja auch meine täglichen Instagram-Storys verfolgt?! Wenn ja, wie haben die euch gefallen?

Mich hat die Inselgruppe einfach mega geflasht und beeindruckt. Die Landschaft ist wirklich der Oberknaller und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass einem diese nicht gefallen könnte. Der hohe Norden hat uns zusätzlich 5 Tage lang mit bombastischem Sonnenschein und klarem Himmel begrüßt. Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass man das Wetter auf den Lofoten nicht für die nächsten 20 Minuten voraus sagen kann.

Wir haben wirklich alles da oben gegeben…Sonnenauf-/Sonnenuntergang, Berge besteigen, Polarlichter jagen…das ist kein Zuckerschlecken. 🙂
Obwohl, wenn ich so richtig überlege…doch es ist genau mein Ding!

Zusätzlich hatte ich meine DJI Mavic mit am Start und konnte diese das erste Mal in richtiger Umgebung los lassen. Es werden also auch einige Fotos aus der Vogelperspektive folgen und den krönenden Abschluss soll mein erstes Video machen. Dafür muss ich mich allerdings erstmal noch mit Videoschnitt etc. beschäftigen. Also mal schauen wie lang das Ganze dauert.

So und jetzt werde ich mich direkt mal an die Bildbearbeitung setzen, was?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.