Wie benutze ich Smart Objekte in Photoshop?

Wow ich bin ja echt richtig stolz auf mich. Habe ich es tatsächlich geschafft innerhalb einer Woche mein zweites Videotutorial zu veröffentlichen. So kann es weiter gehen oder?

Ich zeige euch hier eine weitere Technik in Photoshop, welche für eure Bildbearbeitung nicht unbedingt notwendig ist, eure Arbeitsweise jedoch stark optimieren wird. Mit Smart Objekten können wir unsere Bilder nicht destruktiv bearbeiten und zerstören somit nie unser Ursprungsbild im kompletten Bearbeitungsverlauf. Ebene und Masken waren dafür auch schon ein Thema, doch es gibt nicht unbedingt für jede Bearbeitung eine Einstellungsebene und genau an diesem Punkt kommen Smart Objekte ins Spiel.
Neben eingebetteten Smart Objekten zeige ich euch auch die verknüpften Smart Objekte, welche erst mit der aktuellsten Photoshop CC Version hinzu gekommen sind. In dem Video erkläre ich euch, was diese Smart Objekte eigentlich sind und wofür wir diese genau brauchen!

Ich würde mich sehr über eure Meinung freuen. Wie fandet ihr die bisherigen Videos? Könnt ihr etwas damit anfangen oder liegen eure Interessen komplett woanders? Ich bin schon sehr gespannt darauf.

Ach und vergesst nicht meinen Youtube Kanal zu abonnieren, so verpasst ihr keines meiner Videos. Falls euch das Video gefallen hat, könnt ihr es auch sehr gern mit euren Freunden teilen!

Hier gehts zu meinem ersten Videotutorial:

Photoshop – Die Grundlagen der Ebenen & Masken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.