Frozen – Autostadt Wolfsburg eiskalt

Letzten Freitag blickte ich aus dem Bürofenster und die Sonne strahlte mir ins Gesicht. Es war herrlichstes Winterwetter und die Temperaturen waren seit Tagen unter 0 °C. Als ich dann auch noch mitbekam, dass der Mittellandkanal Eisschollen trug stand für mich fest, an diesem Wochenende muss ich fotografieren gehen.

Eigentlich hätte ich direkt den Freitag nutzen müssen, denn so ein Tag sollte am Wochenende leider nicht mehr kommen, doch leider hätte ich es nicht vor Sonnenuntergang geschafft. Der Samstag war sehr wechselhaft und eher grau, am Sonntag sollte es schon wieder wärmer werden, weshalb ich schon deprimiert zu Hause saß. Doch 1h vor Sonnenuntergang am Samstag tat sich etwas…die ersten Lichtstrahlen kamen durch. Also nichts wie warm eingepackt, die Kamera geschnappt und ab nach draußen. Mein Ziel war der Mittellandkanal…ich wollte unbedingt „eisige“ Fotos auf den Chip bannen.
Doch meine Vorfreude hielt leider nicht lang an. Leider parkten am kompletten Ufer die Schiffe, weshalb ich fast keine Möglichkeit hatte eine freie Sicht zu bekommen. Bei der Bildgestaltung war ich dadurch auch extrem eingeschränkt. Sehr sehr schade…ich wollte schon fast wieder meine Sachen packen, doch ich dachte mir, wenn ich einmal draußen bin, dann bleibst du auch noch bis zur blauen Stunde!


EXIF

Objektiv:   17.0-50.0 mm f/2.8     Brennweite:   17 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   41 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Die Bilder sind nix großartiges, aber mit den Langzeitbelichtungen wollte ich immerhin etwas Spannung ins Bild bringen. Die Farben habe ich mit Absicht etwas kühler abgestimmt, um die vorhandene frostige Stimmung besser rüber zubringen und so habe ich ein wenig unten am Mittellandkanal ausprobiert.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   10 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   77 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   12 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   1/6 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   13 mm
Blende:   f/18.0     Belichtungszeit:   20 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Mehr Möglichkeiten etwas spannende Motive in diesem Stück zu fotografieren habe ich leider nicht gesehen, also wollte ich nochmal in die Autostadt, denn den neuen Porsche Pavillon habe ich bisher noch nicht abgelichtet und architektonisch gefällt mir dieser sehr gut. Also ging es ab über die Brücke in Richtung Eingang. Von der Brücke aus, hat man finde ich immer einen sehr schönen Blick, weshalb ich auch gern mal ein Foto davon mitnehme. Doch irgendwie enttäuschen mich die Bilder im Nachhinein beim Blick auf das Display. Ich schaffe irgendwie nicht das Gesehene wiederzugeben. Der Anblick wirkt etwas Langweilig und überladen…schade! Wobei man leider auch sagen muss, dass das Kraftwerk nicht unbedingt der Schönste Anblick ist.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   13 mm
Blende:   f/14.0     Belichtungszeit:   13 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

In der Autostadt wartete ich dann auf die perfekte Zeit…die blaue Stunde. Persönlich gefällt mir das Motiv sehr gut und ich werde dieses bestimmt noch einmal fotografieren, sobald der Winter vorbei ist. Denn ohne den fleckigen Schnee und mit den Reflektionen des Wassers sollte das Bild noch einmal deutlich besser wirken!

EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   10 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   20 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Direkt als die Sonne verschwand sanken die Temperaturen gefühlt auf -10 °C und es wurde immer kälter an den Fingern, vor allem wenn man mehrere Sekunden ruhig einen Filter vor der Kamera hält. Ohne meine schönen „Pennerhandschuh“ wär ich wohl vollkommen aufgeschmissen gewesen.

Das soll es auch schon wieder gewesen sein. Es ist nichts spektakuläres, doch immerhin etwas. Aber ich habe an diesem Wochenende auch einen Trip für Mai gebucht. Ich kann euch versprechen, dass es davon richtig coooole Fotos geben wird. Wohin es geht verrate ich allerdings noch nicht, aber ich verspreche euch, dass es eine ähnlich coole Serie wie New York geben wird! Ich denke in diesem Jahr wird euch wieder einiges mehr erwarten, denn Trips in meinem Kopf habe ich genug 😉 Müsste nur noch eine neue Kamera her…nun ja mal sehen! =))

Bis bald…Steve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.