Düsseldorf – Medienhafen

Ach was hab ich denn hier noch auf meiner Festplatte gefunden?
Hatte ich doch glatt noch ein paar unbearbeitete Bilder aus dem Düsseldorfer Medienhafen gefunden, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern, hatte ich schon mal einen kurzen Bericht geschrieben und 3 Bilder dazu präsentiert. Daher wollt ich euch zum Einstieg nochmal folgendes Bild zeigen:


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   10 mm
Blende:   f/10.0     Belichtungszeit:   15 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Auch die folgenden Bilder stammen alle rund um den Düsseldorfer Medienhafen. Nix Aufregendes, aber einen Abend wollte ich noch die blaue Stunde nutzen. Wie ihr ja vielleicht bisher an meinen Fotos gesehen habt, mag ich diese besondere Tageszeit. Ich liebe einfach die herrlich kräftigen Farben, welche dabei zustande kommen. Natürlich bin ich wie immer ein wenig früher hin, um mich vor Ort noch ein bisschen umzusehen und später nicht unter Zeitdruck zu geraten. Die 30 min der blauen Stunde können sehr schnell vergehen, vor allem aber wenn man in dieser Zeit auch noch von einem Aufnahmepunkt zum Anderen laufen möchte. Daher wie immer mein Tipp…plant etwas mehr Zeit ein!

Das erste Bild entstand noch vor Sonnenuntergang, jedoch war das Licht nicht wirklich spannend, weshalb ich mich an einer HighKey SW-Umsetzung versucht habe.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   14 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   1 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   16 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   6 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Das besondere Flair aus moderner Architektur, dem Hafenbecken, glitzernden Lichtern und kräftigen Farben machen den Medienhafen zum Fotografieren sehr reizvoll.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   11.5 mm
Blende:   f/11.0     Belichtungszeit:   30 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Bei diesem Bild bin ich mir allerdings ziemlich unsicher…wird man durch die überstrahlten Lichter zu sehr abgelenkt oder ist die Kombi aus Menschen und Architektur etwas anderes?! An einem schönen Sommerabend ist nämlich einiges los rund um den Medienhafen. Die Leute tummeln sich in Bars und Cafes oder treffen sich einfach so, um den Abend zu genießen. Genau dies wollte ich in dem folgenden Bild einfangen.

Falls es nicht gefällt, kommt 2 Bilder später noch eine „cleane“ Variante.


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   10 mm
Blende:   f/8.0     Belichtungszeit:   30 s
ISO:   100     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   20 mm
Blende:   f/8.0     Belichtungszeit:   20 s
ISO:   200     Belichtungsmodus:   Manual exposure


EXIF

Objektiv:   10.0-20.0 mm f/4.0-5.6     Brennweite:   12 mm
Blende:   f/8.0     Belichtungszeit:   30 s
ISO:   200     Belichtungsmodus:   Manual exposure

Doch die Düsseldorf Bilder sind nicht die einzigen welche ich euch bisher vorenthalten habe. Wie ich heute feststellen musste, habe ich euch ja bisher noch nicht mal meine Messebilder aus Paris gezeigt. Von daher werde ich mich bei Gelegenheit mal ransetzen und auch den Artikel der Maison de Objet fertigstellen! Seid gespannt…

Mittlerweile bin ich auf Photoshop CS6 umgestiegen und muss mich noch ein wenig daran gewöhnen. Mein alter Weg Fotos für die Online-Präsentation zu verkleinern und zu schärfen scheint sich nicht mehr zu bewehren. Irgendwie bin ich mit der Schärfe der Bilder nicht mehr zufrieden. Bisher hatte ich die Fotos immer in mehreren Schritten verkleinert und in jedem noch einmal nachgeschärft, doch meines Erachtens hat sich dies bei CS6 nun verändert. Vielleicht hat ja von euch schon jemand Erfahrung gesammelt und kann mir ein paar Tipps geben?

Ein Gedanke zu „Düsseldorf – Medienhafen“

  1. Laaangweilig……ja, ich kann’s nicht mehr sehen. 😉
    Nein, nicht deine Fotos. Die sind klasse. Nur kann ich den Medienhafen nicht mehr sehen, da ich in der Nähe wohne und mich auch schon an dem Hafen totfotografiert habe. 🙂 Ich muss unbedingt mal andere Städte besuchen. In Düsseldorf ist es nicht leicht neue Motive zu finden.
    Dein erstes s/w Bild ist echt klasse. Ich mag die Wolkenbewegung.

    Ich habe „nur“ CS5 und schärfe entweder mit dem Hochpassfilter oder „unscharf maskieren“, anschließend speicher ich dir Bilder mit „Für Geräte und Web speichern“; dort wird dann auch nochmal bikubisch geschärft. Ich weiß leider nicht, wie das in CS6 ist.

    Rheinländische Grüße,
    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.